ortler.com


Der Ortler, die höchste Erhebung in den Ostalpen,
steht Pate für das Engagement von Kräften, die sich
mit der Entwicklung des ländlichen Raumes beschäftigen.

Ein Berg von Ideen und Initiativen für eine Region,
ein Beitrag zur Vielfalt der Region.

Ein Dach, unter dem Ideen entworfen werden und
neue Projekte entstehen. Inmitten der Gegenwart.

ortler.com

eine Auswahl:

Referenten- und Seminartätigkeit im In- und Ausland

Praxisprojekte für Studierende am MCI (Management Center Innsbruck):

Kornkammer Vinschgau
regionale Wirtschaftskreisläufe
Wirtschaftskreisläufe am Keschtnweg
Der ökonomische Erfolg des Kulturfestivals XONG

Regionalentwicklungsprojekte im Agordino und im Cadore (BL)

seit 2009

Hochunserfrauen - München-Wenedig

Modell einer "roten Linie" zur Neuorientierung der angrenzenden Regionen an den eigenen Qualitäten und Ressourcen
seit 2009
ww-hochunserfrauen.pdf

Konzept und Durchführung Molser Mittamorkt

2012 bis 2014

Idee, Konzept, Aufbau "Kornkammer Vinschgau"

von 2008 bis 2013
www.kornkammervinschgau.it

BerufsschülerInnen und Lehrlinge im Vinschgau

Konzept und Koordination,
ein partizipatives Projekt im Auftrag der Deutschen und Ladinischen Berufsbildung
2008 bis 2010

Wirtschaftskreisläufe am "Keschtnweg"

Konzept und Koordination
ESF-Projekt, im Auftrag der Bezirksgemeinschaft Eisacktal
2009 bis 2010

Architektursymposien BAUSTELLE:

2000 "Architektur im regionalen Kontext"
2006 "Architektur zwischen Spiel und Zwang"
2007 "Ensemble Nutzen"
2008 "Aussiedler und Einsiedler"

Konzeption und Koordination Wegeprojekt "Stundenweg"

im Auftrag der Tourismusorganisationen Obervinschgau/ Val Müstair
2004 bis 2006

Marktplatz Hof

Ausbildung für Landwirte zur Direktvermarktung
ESF-Projekt 2003

Wiedereinführung des Georgimorktes in Mals

2003-2015

Koordination in Projekten zur Integration von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt

im Auftrag der Deutschen und ladinischen Berufsbildung
1998 bis 2006

An einem Strick

Ausbildung zur Kooperation für Land- und Gastwirte
ESF-Projekt 2000 und 2002

Kurse für Bergbauern zur Betriebsplanung und Projektentwicklung im Oberen Gericht (A)

im Auftrag der Landwirtschaftskammer Landeck
1998 bis 2001

Reorganisation und Wiederbelebung Gollimorkt in Mals

1999-2014

Konzept und Organisation Festival XONG

1999 bis 2010

Telebahnhof

Konzeption und Aufbau Zentrum für EDV und Telematik,
inkl. Ausbildung zur Telearbeit
ESF-Projekt 1997 bis 1999

Konzeption und Begleitung „Keschtnigl“

Neupositionierung eines Dorfes aufgrund brachliegender Ressourcen
1997 bis 1999
2005 bis 2009

Die Ökologisierung als Motor für die Regionalentwicklung

Regionalentwicklungskonzept Weiße Karpaten (SK)
ECOS OUVERTÜRE
1996 bis 1998

Grünlandprojekt: Langfristig gesicherte Bewirtschaftung von Wiese, Wald, Weide und Almen

ESF-Projekt 1995 bis 1996

Aufnahme und Begleitung von Praktikanten aus Albanien

1995 bis 1997

Pilotprojekt „Buchhaltung hausgemacht auf dem PC“ in der Berglandwirtschaft

ESF-Projekt 1995

„Entwicklung neuer Erwerbsmöglichkeiten am Bergbauernhof“

Förderkurse für die Berglandwirtschaft (mit Integration von Bergbauern aus Albanien)
ESF-Projekt 1992 bis 1997

Kleinkunstfestival Obervinschgau

1989 Ein Geschenk des Himmels
1990 Theater und Handwerk
1993 Kunst heilt

kugeln
loading